Moderne Metallgestaltungen

und

Traditionelle Schmiedestücke

schmieden

Der Schmied ist einer der ältesten Berufe der Geschichte. Seine handwerklichen Tätigkeiten waren namensgebend für die Menschheitsepochen der Bronze- und Eisenzeit. Erstmals mit dem Aufkommen der Industrialisierung wandelte sich das vielseitige Berufsfeld um. Arbeitsabläufe wurde strukturiert und standartisiert. Der "moderne" Schmied war nun nicht mehr auf Kreativität und Individualität angewiesen. Es entstand der Metallbauer.

 

Doch ist trotz des stätig schrumpfenden Bedarfes an geschmiedeten Produkten ist die Faszination des Schmiedes in den Köpfen der Menschen geblieben.

Das scheinbar leichte Umformen eines der härtesten Materialien durch den Einsatz von Feuer wirkt seit jeher begeisternd und beeindruckend.

Und so blieb eine gewisse Nachfrage nach handgeschmiedeten Kunstobjekten und Alltagsgegenständen.

 

Auf dieser Seite zeigen wir eine Auswahl unserer Referenzen.